Shelti Meerschweinchen

Das Shelti Meerschweinchen gehört zu den langhaarigen Meerschweinchen. Das Fell des Shelti Meerschweinchen fällt wie eine Schleppe herunter, am Kopf hat das Meerschweinchen auch keine langen Haare, die Augen und die Nase kann man sehr gut erkennen.

Zu sehen ist das Beitragsbild zum Beitrag: Shelti Meerschweinchen

Shelti Meerschweinchen sind die attraktivsten Meerschweinchen bei den Langhaarneerschweinchen. Das Shelti Meerschweinchen ist mit den Peruaner Meerschweinchen verwandt. Der Unterschied zu den Shelti Meerschweinchen ist der das die Peruaner Meerschweinchen einen Scheitel haben im Gegensatz zu den Peruanern. Auch Wirbel im Fell besitzen die Sheltis nicht.

Das Körperfell eines Sheltis kann bis zu 18 cm lang werden und muss daher auch regelmäßig gepflegt werden. Für die Besitzer heißt dies natürlich, dass das das Entwirren der Haare zu den regelmäßigen Aufgaben gehört. Schon seit 1972 sind die Standards für diese Rasse in England festgelegt worden. Dadurch sind die Farben des Fells Weiß, Schildplatt, Schwarz, Rot, Rot-Bunt, Dreifarbig und Schwarz bunt anerkannte Farben.

Sheltie Meerschweinchen brauchen mindestens einen Artgenossen damit sie sich Wohlfühlen, dabei ist die Rasse nicht wichtig das Shelti kommt eigentlich mit jeder Rasse klar.